Nachhaltig und Komfortabel - Die Bettenreinigung von Ammerer

Nachhaltigkeit und sorgsamer Umgang mit Ressourcen ist Vielen wichtig geworden. Betten Ammerer als regionaler Familienbetrieb achtet nicht nur bei der Sortimentsauswahl auf langlebige und somit nachhaltige Produkte, sondern bietet mit der hauseigenen Bettenreinigung und Komfortwäscherei die Möglichkeit der aktiven Müllvermeidung.

In der modernen Bettenreinigung von Ammerer werden Ihre Betten und Pölster mit viel Liebe gereinigt und bei Bedarf runderneuert.


„Das Recyceln von Daunen ist keine neue Idee! Früher war es ganz normal, dass die wertvollen Daunen und Federn aus Betten und Pölstern gereinigt und wieder verwendet wurden!“ so Stefan Ammerer, Geschäftsführer von Betten Ammerer. „Aktuell bemerken wir die stärker werdende Nachfrage an unserer Bettenreinigung. Die Wertschätzung gegenüber dem Produkt hat sich positiv verändert!“, so Ammerer. Auch Umarbeitungen von nicht mehr benötigten Tuchenten zu Kissen für die Couch sind möglich.

Neu investiert hat Ammerer auch in eine hauseigene Komfortwäscherei.  „In unserer großvolumigen 28kg Waschmaschine waschen wir schonend und ohne Bleichmittel waschbare Zudecken, Pölster, Unterbetten und Matratzenbezüge, die in der Haushaltswaschmaschine nicht Platz haben. Wir waschen Kommissionsweise, das heißt: pro Kunde und nicht mit fremden Betten gemischt!  Anschließend werden diese im großvolumigen Trockner getrocknet und mit UV Licht desinfiziert!“, erzählt Gertraud Deutsch, die „Frau Holle“ von Betten Ammerer.

TIPP: Jetzt zum „Frühjahrsputz“ Winterdecken bringen und Reinigungsaktion nützen.

Denn wer liebt nicht das Gefühl, sich ins frisch gepflegte Bett zu kuscheln?